Hey…

Servus hier!


Wer bin ich?

Ich bin Andy Schweigard, wurde 1988 geboren.
Seitdem so bisschen Kunst schaffen.
Seit 2018 auch so öffentlich Kunst schaffen.
Demnächst dazu mehr…


 Warum eigentlich dieses „ein paar Mikrogramm“?

Nun, als ich da vor ein paar Jahren nach einem Namen für dieses Projekt hier suchte, war es so, dass ich auch in einem Buche des ziemlich genialen Stanislav Grof gerade las. Und? Ich fand da was… er schrieb so sinngemäß, dass  eine Menge von nur ein paar Mikrogramm (ein Millionstel Gramm) einer  bestimmten Substanz ganze Welten einstürzen lassen kann und/oder sich damit neue Welten und Universen offenbaren. Ja.
Und – grob gesagt – so will ich es hier auch haben, so darf es hier auch sein, mit oder ohne Substanzen. Aus dem Kleinsten neue Wunder schaffen… Und so.
Sei dabei…

Bis gleich!



„If you´re going to try, go all the way.“

Henry Charles Bukowski